Startseite   OVIS Premium Produkte   Die Qualität der OVIS Produkte   Die Herkunft unserer Lämmer   Informationen zur Verwendung   Bestellung unserer Produkte   Empfehlungen Restaurants   Rezepte   AGB Lammgulasch auf Kraut

 Lammgulasch mit Pfifferlinge

vorheriges Rezept   |  nächstes Rezept

Zutaten

1 kg Lammfleisch aus der Keule
350 g frische Pfifferlinge
150 g geräucherten Schinken
1 gewürfelte Zwiebeln
2 gehackte Zwiebeln
4 Essl. gehackte Petersilie
2 Essl. Butter
4 Essl. Sonnenblumenöl
8 Wacholderbeeren
1 Zweig Rosmarin
1 Zweig Thymian
3 Zweig Petersilie
2 Essl. Gin
150 mltr. kräftigen Rotwein
250 mltr. Lammjus
Oregano
Pfeffer und Salz
2 Essl. Preiselbeeren
4 Essl. Crème fraiche

Zubereitung

Öl und Butter im Bräter erhitzen, Schinken und gewürfelte Zwiebel darin anschwitzen.

Das Lammfleisch in ca, 3 cm große Würfel schneiden, zugeben und kräftig rundum anbraten. Mit Gin und Rotwein ablöschen, Wacholderbeeren etwas zerdrücken und hinzugeben. Die Kräuterzweige zu einem Strauß binden und beifügen. Ein wenig Lammjus zugießen.

Zugedeckt etwa 1 Stunde auf kleiner Flamme schmoren, öfter umrühren und Lammjus nach und nach zugeben. Nach der Garzeit den Kräuterstrauß und die Wacholderbeeren herausnehmen, Mit Creme fraiche, Oregano, Pfeffer, eventuell Salz und Preiselbeeren abschmecken.

Zwischenzeitlich die geputzten Pfifferlinge zusammen mit den Würfeln einer Zwiebel in 1 Essl. Butter etwa 10 - 15 Minuten anschwitzen. Zum Schluss gehackte Petersilie zugeben. Die Pfifferlinge auf das Lammgulasch geben und servieren.

Zu dem Gulasch mit Pfifferlingen passen Spätzle oder Knödel.

vorheriges Rezept   |  nächstes Rezept



linie

Wurst- & Fleischrezepte:

Pastete
Fleischkäse
Krakauer
Sülze
Pfefferbeißer
Pfefferbeißer II
Salami
Salami II
Rohschinken
Wiener Würstchen
Pressack weiß
Pressack rot
Leberwurst fein
Leberwurst grob
Kochschinken



Kochrezepte:

Eintopfgerichte
Suppenrezepte